Traditionshersteller für Hausgeräte

Traditionshersteller für Hausgeräte

Auch im Ausland ist der deutsche Hausgerätehersteller eine Marke, der man großes Vertrauen in puncto Zuverlässigkeit und Haltbarkeit seiner Geräte schenkt. Zum Beispiel in Großbritannien, wo Miele immer wieder bei Verbraucherbefragungen hervorsticht: bei Waschmaschinen, Wäschetrocknern, Waschtrocknern, Kühl-Gefrier-Kombinationen, Einbau-Backöfen, Upright-Staubsaugern und Bodenstaubsaugern. In Deutschland tun sich Miele Geschirrspüler und Waschmaschinen bei Produktests regelmäßig mit Bestnoten hervor.

Neben Hausgeräten für den privaten Gebrauch stellt Miele traditionell auch Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz her, außerdem Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien („Miele Professional“). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen gut 16.700 Menschen, zwei Drittel davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

nach oben